Die acht Kinder von Franz Rusjan


Eduardo (Edi)
Giuseppe (Pepi)
Luisa (Gigia)
Maria
Giovanna (Nucci)
Carlo
Anita und Antonio (Tunin)

 
Drei Schwestern Rusjan

 
Von links.: Adolfo Breyer, Maria, Gigia, Carlo, Grazia, Antonio, Francesco

Die Werkstatt von Francesco Rusjan


Francesco Rusjan am Eingang seiner Werkstatt in der via della Cappella Nr. 8 in Gorizia

 
Nach dem Krieg 1914-1918, nach seiner R+APw-ckkehr aus Lubiana, wohin er sich mit seiner Familie zur+APw-ckgezogen hatte, fand er sein Haus an der Via della Cappella Nr. 8 in Gorizia in diesem Zustand vor

 
Francesco Rusjan verliess Triest, um nach Gorizia an die Via Vetturini Nr. 9 umzuziehen (heute Via Favetti). Um f+APw-r sich Werbung zu machen, platzierte er dieses Inserat im Kalender von 1897. Darauf steht: FRANC RUSJAN, Fassproduzent, Via Vetturini, Haus Nr. 9 (nahe der bekannten Sparkasse von Gorizia) empfiehlt seine Werkstatt, welche eine grosse Auswahl handgefertigter Holzf+AOQ-sser herstellt. Er bietet auch Reparaturen 

 
Ein Plakat von 1909 mit verschiedenen Inseraten rund um den Zugfahrplan. 
Darauf steht: "Zug- und, Schifffahrplan, Posttransporte, g+APw-ltig ab 1+ALA- November 1909+IB0- Das Inserat von Franz Rusjan befindet sich unten links.

 
Vergr+APY-sserung des Plakates. Darauf steht: "Der Fasshersteller Franz Rusjan aus Gorizia, Via della Cappella Nr.  8, empfiehlt seine Werkstatt, wo er von Hand verschiedene Arten von F+AOQ-ssern herstellt und und Reparationen ausf+APw-hrt. Dies alles zur Zufriedenheit der Kundschaft"